IMG_6389

Fertigteile sind funktionell

Vor fünf Jahren verschüttete eine Rüfe aus dem Val Parghera die Hauptstrasse zwischen Chur und Domat/Ems. In der Folge wurde ein Kiesfang erstellt und die Rüfe in einer Wildbachschale kanalisiert. Das Tiefbauamt des Kantons Graubünden entschied sich für eine Lösung mit vorfabrizierten Betonelementen. Die Schalen wurden „über Kopf“ erstellt. Die Lösung gewährleistet dem Bauherrn eine hohe Abrasionsbeständigkeit. 2018 konnten die Arbeiten abgeschlossen werden.